Medizinische Fakultät Heidelberg


Heidelberg

Deutschlands älteste Universität und bekannteste medizinische Hochschule. Als solche kann ich sagen, dass sie der Traum eines jeden Studenten ist. Die Schule genießt in der ganzen Welt einen ausgezeichneten Ruf. Aufgrund ihrer traditionellen Ausbildungsqualität und ihrer Beliebtheit seit der Antike kann sie sich auch außerhalb Deutschlands in den Top-Rankings wiederfinden. Eine allgemeine Einführung über die Schule finden Sie in meinem Artikel über die Universität Heidelberg

Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der größten und bekanntesten medizinischen Zentren in Deutschland. Jährlich werden in den Fachkliniken rund 80.000 Patienten stationär und mehr als 1.000.000 Patienten ambulant behandelt. Die enge Forschungszusammenarbeit der Klinik mit renommierten Instituten innerhalb und außerhalb der Universität sowie mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum, dem Max-Planck-Institut für medizinische Forschung und dem Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie ist wohl einmalig in Deutschland. Eine Liste der besten medizinischen Fakultäten in Deutschland finden Sie hier.

Heidelberger Semesterbeitrag

Die Schule und auch der Staat haben einen Nachteil für ausländische Studenten wie uns. Während die Ausbildung an öffentlichen Universitäten in fast ganz Deutschland kostenlos ist, müssen ausländische Studenten in Baden-Württemberg, wo sich die Schule befindet, 1500 Euro pro Semester zahlen. Da das Land über viele renommierte Schulen verfügt, hat es diesen Vorteil zu Geld gemacht.

Die Universität gehört wegen ihrer Beliebtheit in der Medizin und vielen anderen Wissenschaften zu den 50 besten der Welt. Die medizinischen Fakultäten sind jedoch (aufgrund der Tatsache, dass das Deutsche Krebsforschungszentrum in dieser Stadt angesiedelt ist) besonders in den Bereichen Radiologie, Onkologie, Chirurgie und öffentliches Gesundheitswesen führend.

Die Schule verfügt über zwei unabhängige medizinische Fakultäten. Eine in Heidelberg und die andere in Mannheim, 15 Minuten entfernt. Die Heidelberger Medizinische Fakultät in Heidelberg ist die ältere und folgt einem traditionellen Lehrplan (Regelstudiengang).

Medizinische Fakultät Heidelberg

Die Schule befindet sich in einem großen Krankenhauskomplex in unmittelbarer Nähe der Stadt. Obwohl die Schule und der Krankenhauskomplex nicht in die historische Atmosphäre der Stadt passen, scheint es kein allzu großes Geheimnis zu sein, da sie nicht in die Stadt hineinreicht. (Ich habe bereits über meine Ansichten und Erfahrungen mit der Stadt geschrieben. Sie können den Artikel Studieren in Heidelberg über den Link aufrufen) Wenn Sie mich fragen, ist der einzige Nachteil der Fakultät im Bereich der Bildung, dass sie ein traditionelles Curriculum anwendet (natürlich ist das meine Meinung, es mag Leute geben, die anders denken), ansonsten habe ich keinen Zweifel an der Qualität der Ausbildung. Das Potenzial der angehenden Studenten und der unglaubliche Wettbewerb um die Zulassung bestätigen dies.

Heidelberg Tıp Fakültesi Kampüsü
Medizinische Fakultät Heidelberg

Im traditionellen Medizinstudium sind die ersten beiden Jahre wegen der theoretischen und intensiven Kurse in den Grundlagenwissenschaften die schwierigsten. Wenn man dann noch das Glockenkurvensystem und die superschlauen, hart arbeitenden Leute hinzunimmt, mit denen man konkurriert, die vielleicht schon Grundlagenwissenschaften studiert haben, kann das Medizinstudium in Heidelberg noch eine Stufe schwieriger sein. Ich sag’s euch. Ich habe einen Artikel über die Struktur und die Schwierigkeiten des Medizinstudiums in Deutschland geschrieben mit dem Titel “ist das medizinstudium in deutschland schwer?” Ich empfehle Ihnen, ihn zu lesen.

Als ich sagte, dass ein NC von 1,0 erforderlich ist, meinte ich nicht, dass eine Zulassung mit 1,0 garantiert ist. Wie an vielen Universitäten in Deutschland ist die Universität Heidelberg nicht sehr transparent, was die Zulassungskriterien angeht. Natürlich gibt es Universitäten, die transparent sind, aber die meisten sind so. Die Frage, an welcher Hochschule ich mich mit wie vielen Punkten bewerben soll, basiert hier auf viel Recherche und Beratung mit erfahrenen Leuten. Wenn Sie sich fragen, wie der NC berechnet wird, können Sie die Erklärungen hier nachlesen. Die Bedeutung der TestAs-Prüfung sollte nicht unterschätzt werden, eine Punktzahl von fast 130 kann vielen Schulen die Türen öffnen. Unterschätzen Sie ihn also nicht. ( Testas )

Ich habe gesagt, dass Mannheim dem TestAS-Examen für die medizinische Fakultät mehr Bedeutung beimisst. (Nichts Offizielles, nur eine Vorhersage) Wenn Ihr TestAS-Ergebnis 120 und höher ist, haben Sie vielleicht sogar mit einem NC von 1,2 eine Chance. (Ich kenne ein paar Beispiele). Die Werte, die ich hier angegeben habe, spiegeln meine persönlichen Erfahrungen und Vorhersagen wider. Ansonsten gilt, wie ich immer sage: Es gibt kein Hindernis für eine Bewerbung.


Bewerbung bei Heidelberg Medical Programs

Bei Bewerbungen im Bereich Medizin fordert die Universität Heidelberg Sie zunächst auf, eine VPD (Vorprüfungsdokumentation) über Uni-Assist zu beantragen. (Siehe Was ist eine VPD?) Dieses Verfahren kann viel Zeit in Anspruch nehmen, daher sollten Sie sich bei Uni-Assist bewerben, sobald Sie Ihr Abschlusszeugnis oder Ihr Prüfungsergebnis erhalten haben. 

Die Bewerbung für die Studiengänge von Heidelberg Medical erfolgt über das Portal der Schule. Um sich an der Schule einzuschreiben, müssen Sie die DSH-2-Prüfung erfolgreich bestehen, die jeden Herbst stattfindet. Sie sind von der Prüfung befreit, wenn Sie zum Zeitpunkt der Bewerbung die folgenden Zeugnisse vorlegen können. Außerdem müssen Sie bei der Anmeldung Ihr TestAS-Prüfungsergebnis vorlegen. 

Wenn Ihre Deutschkenntnisse nicht ausreichen, haben Sie die Möglichkeit, sich zu bewerben, wenn Sie eine vorbereitende Schule besuchen, aber ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie in der Praxis sehr viel Glück haben müssen. Denn die Quote ist sehr klein und die Einwanderer haben sie bereits erfüllt.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich: recep[at]recepdayi.com.tr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert