Die besten Hochschulen für Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland 2023


Deutschland und Wirtschaftsingenieurwesen

Deutschlands weltweit anerkannte Ingenieurleistungen und seine führende Position in der industriellen Produktion stehen natürlich in direktem Zusammenhang mit der Effizienz und Qualität seiner Produktionsprozesse. In diesem Zusammenhang erweist sich das Industrial Engineering als eine der technischen Grundvoraussetzungen der Produktion. Gerade heute, wo über die 5. industrielle Revolution diskutiert wird, sollte es keine Prophezeiung sein, dass Spezialisierungen in diesem Bereich noch stärker in den Vordergrund treten werden. 

In Deutschland ist das Wirtschaftsingenieurwesen als interdisziplinärer Zweig der Ingenieurwissenschaften positioniert, und das ist auch gut so. Wirtschaftsingenieure konzentrieren sich darauf, die Lücke zwischen Studiengängen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, der Informatik, des Operations Research und der Ingenieurwissenschaften mit Experten aus all diesen Disziplinen zu schließen, um Produktionsprozesse zu verbessern, die Produktivität und den Unternehmensgewinn zu steigern. 

Diese Ausbildung eröffnet Ihnen Karrierechancen als Fach- und Führungskraft im Projekt- und Produktionsmanagement, im Personal- und IT-Bereich oder in Marketing und Logistik, in der Industrie, im Dienstleistungssektor und in der öffentlichen Verwaltung, überall dort, wo wirtschaftliche und technische Fragestellungen zusammenkommen.

In Deutschland, zumal die produzierende Industrie über das ganze Land verteilt ist, ist die Zusammenarbeit der Hochschulen, insbesondere im Bereich der Ingenieurwissenschaften, sehr eng und der wichtigste Faktor, um die Qualität der Ausbildung an die Spitze zu bringen. Deshalb, wie ich immer sage: Es gibt keine schlechten Ingenieurschulen in Deutschland. Ebenso hat ein schlechter Ingenieur keine Chance, sein Studium abzuschließen. Die zum Teil legendären Technischen Universitäten (RWTH, München, Berlin, Darmstadt, Dresden usw.) und die zum Teil alten und zum Teil relativ neuen Schulen (Stuttgart, KIT, Braunschweig, Dortmund usw.), die ihre Qualität in der ganzen Welt bewiesen haben, bringen allesamt hervorragende Ingenieure hervor.

Wirtschaftsingenieurwesen ist eine der logischsten Optionen für diejenigen, die eine Karriere im Produktionsmanagement anstreben.
© sawaeng wonglakorn-Pixabay

Da sich die Rankings der “Hochschul-Rating-Agenturen”, auf die Sie mit einer kurzen Suche im Internet zugreifen können, auf die Intensität des akademischen Outputs konzentrieren, sind die Rankings besonders wichtig für die Doktoranden- und vielleicht ein wenig für die Masterausbildung. (Ich denke, wenn Sie eine Promotion anstreben, sollten Sie sich diese Listen ansehen) 

Es ist weder für Studenten noch für Absolventen hilfreich, wenn Schulen Eliteprofessoren haben, die “viel forschen, viel in Fachzeitschriften veröffentlichen, aber nicht am Unterricht teilnehmen”. Die richtigen Leute, um die Qualität der Ausbildung zu messen, sind die Arbeitgeber, die Ingenieure nach ihrem Abschluss einstellen.

Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass Umfragen unter Personalverantwortlichen großer Arbeitgeber in Deutschland ein realistischeres Bild der Rankings vermitteln. Diese Statistiken werden jedes Jahr veröffentlicht (Wirtschaftswoche).

Hier ist die Liste der von deutschen Arbeitgebern bevorzugten Hochschulen im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen für das Jahr 2023:

Wiwo 2023 / Arbeitgeber favorisieren Hochschulen für Wirtschaftsingenieurwesen

RWTH belegt den ersten Platz

Die RWTH ist vor allem für Maschinenbau und Elektrotechnik bekannt, aber in den letzten Jahren ist sie auch für Wirtschaftsingenieurwesen bekannt geworden. Die RWTH ist eine großartige Ingenieurschule, aber sie ist auch dafür bekannt, dass sie Studenten herausfordert. Obwohl ihr alle davon träumt, an einer solchen Schule zu studieren, ist es auch meine Pflicht zu sagen, dass viele Studenten am Anfang des Weges aufgeben. Meine früheren Artikel über Aachen können Sie hier einsehen.

Die Technische Universität Berlin behält ihren 2. Platz vom letzten Jahr.

Wenn Sie nach der TU Berlin suchen, werden Sie viele negative Artikel finden. Wenn es um Ingenieurwissenschaften geht, haben Studenten oft eine falsche Vorstellung von der TU München, der RWTH oder dem KIT. Ein häufiges Missverständnis ist, dass die TU Berlin in der Hauptstadt liegt und weit weg von der Industrie ist. Warum das ein Irrtum ist, wird deutlich, wenn man sich die Tabellen ansieht. Vor allem die Softwareschmiede Berlin ist erste Wahl für IT-Karrieren und Analysten im Wirtschaftsingenieurwesen. Absolventen der TU Berlin werden von deutschen Arbeitgebern in fast jeder Disziplin unter den ersten drei Plätzen geführt. Das Wirtschaftsingenieurwesen ist da keine Ausnahme. Ich denke, es ist ein bisschen absurd zu behaupten, dass eine so beliebte Schule eine schlechte Ausbildung bietet. Sie können auch meinen Artikel über das Studium in Berlin lesen.

Die Universität Karlsruhe (KIT) ist, wie üblich, einer der Vorreiter.

Eine der bekanntesten technischen Schulen in Deutschland. Mit anderen Worten, eine der Schulen, die den internationalen Ruf Deutschlands in den Ingenieurwissenschaften begründet haben. Sie ist in der ganzen Welt als eine hoch angesehene technische Hochschule bekannt. Sie beherbergt das größte Forschungsinstitut Europas und ist sowohl bei deutschen als auch bei ausländischen Studenten sehr beliebt. Auch deutsche Arbeitgeber bestätigen dies. Der einzige Nachteil für ausländische Studierende besteht darin, dass die Schule im Bundesland Baden-Württemberg liegt. Die Schule verlangt von ausländischen Studenten 1500 Euro pro Semester. Meinen Artikel über das Studentenleben in Karlsruhe finden Sie hier.

Die TU Darmstadt ist eine der renommiertesten und etabliertesten Ingenieurhochschulen in Deutschland, was auch von den Arbeitgebern anerkannt wird.

Die 20 Minuten von Frankfurt entfernt gelegene Schule ist vor allem für ihre sehr erfolgreichen Ingenieurstudiengänge bekannt. Die Schule steht bei den deutschen Arbeitgebern auf Platz 4 im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, vor allem wegen der Nähe zu Frankfurt, der Finanzmetropole Deutschlands, und wegen ihrer Erweiterung in den Bereichen Betriebswirtschaft und Projektmanagement. Weitere Einzelheiten finden Sie in meinen Artikeln über die Stadt und die Schule.

2023 Liste der von deutschen Arbeitgebern bevorzugten Fachhochschulen für Wirtschaftsingenieurwesen

Wiwo 2023 Arbeitgeberliebling Fachhochschule für Wirtschaftsingenieurwesen

Wenn Sie sich die obige Liste ansehen, werden Sie feststellen, dass die Fachhochschulen in den Städten, in denen sich die Universitäten der Top 10 der ersten Tabelle befinden, auf der Liste stehen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Universitäten in Deutschland sehr eng mit der Industrie und dem realen Sektor zusammenarbeiten, und in gleicher Weise sind die Fachhochschulen nach den Bedürfnissen der Industrie und des realen Sektors in der Region gestaltet. 

Ihr Feedback ist für mich sehr wichtig. Bei Fragen können Sie mich unter der E-Mail-Adresse recep[at]recepdayi.com.tr, über meine Social-Media-Konten oder über den unten stehenden Kommentarbereich erreichen.

Wissen wird durch Teilen vervielfacht. Teilen Sie es mit Ihren Lieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert