RWTH Aachen


Die Rhein-Westfälische Technische Hochschule

Die Rhein-Westfälische Technische Hochschule (kurz: RWTH) ist eine der größten und traditionsreichsten technischen Hochschulen in Europa. In den technischen, ingenieurwissenschaftlichen und medizinischen Fächern genießt die Hochschule international einen sehr guten Ruf. Sie wurde in Deutschland als Exzellenzuniversität ausgezeichnet und hat mehr als 45.000 Studierende im Grundstudium und im Hauptstudium.

Die RWTH verfügt über ein breites Spektrum an internationalen Partnerschaften mit vielen Universitäten und Forschungszentren in den Natur- und Ingenieurwissenschaften (mehr als 250 Technologieunternehmen unterstützen Forschungs- und Ausbildungsaktivitäten). Das macht sie sehr attraktiv für Studierende aus aller Welt. Der 800.000 m² große Campus umfasst 9 Fakultäten, 9 spezialisierte Forschungsbereiche und 260 Institute. Mit mehr als 10.000 Beschäftigten ist sie auch der größte Arbeitgeber in der Region. Natürlich ist bei so vielen Ingenieurstudenten der Anteil der studierenden Mädchen relativ gering. An der gesamten Universität beträgt er nur etwa 34 Prozent. (Das ist wahrscheinlich der Grund, warum unser Sohn nicht Ingenieurwesen studieren will :))

Als wir zum Demo-Tag gingen, gingen wir zum C.A.R.L.-Gebäude.

Obwohl sich der Campus weit über das Stadtzentrum hinaus bis nach Hörn und Melaten erstreckt, ist alles in Aachen leicht zu erreichen. Als wir in der Stadt unterwegs waren, konnten wir feststellen, dass fast jedes Gebäude ein Universitätsinstitut war. Meine Eindrücke von der Stadt finden Sie hier. Das Stadtzentrum ist von der Schule aus zu Fuß zu erreichen (wir haben viele Studenten gesehen, die allein oder in Gruppen auf der Straße unterwegs waren, und wir sind vom Bahnhof zum Campus gelaufen), und der Rest der Stadt ist mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln mit dem Semesterticket leicht zu erreichen. Das NRW-Ticket (mit dem man die meisten öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des Bundeslandes kostenlos nutzen kann) ist in den Studiengebühren von rund 285 Euro enthalten.

Die RWTH gilt als eine der weltweit führenden deutschen Ingenieurhochschulen. In DER Rangliste der Arbeitgeberpräferenzen liegt die Universität auf Platz 25 in der Welt. Sie legt so viel Wert auf technische und ingenieurwissenschaftliche Fächer, dass sie das der Schwerkraft trotzende “SuperC”-Gebäude, das Sie auf dem Bild in der Kopfzeile sehen, als Infozentrum gebaut hat. Auch die Abteilung für studentische Angelegenheiten und das internationale Büro sind in diesem Gebäude untergebracht. Sie verstehen es, in jeder Hinsicht zu protzen.

Im Wintersemester 2019/2020 sind insgesamt 45.600 Studierende an der Universität Aachen eingeschrieben, 24 Prozent davon kommen aus dem Ausland.  Sie ist so groß, dass jeder fünfte Einwohner der Stadt ein Student ist.

RWTH Super-C Gebäude – Quelle: RWTH © Peter Winandy

RWTH in zahlen

Gründungsdatum1870
Gesamtzahl der Studierenden45.514
Semesterbeitrag (inkl. ÖPNV-Ticket)285,02 €
StudiengebührenFrei
Quelle CHE – Ranking

Bewerbung an der RWTH

Um sich an der RTWH zu bewerben, benötigen Sie einen Nachweis über Ihre HZB und (siehe Was ist HZB?) Sprachkenntnisse. Für die Einschreibung in den Bachelor-Studiengang müssen Sie ein Sprachdiplom auf dem Niveau C1 haben. Da die RWTH keine Vorbereitungskurse anbietet, müssen Sie Ihr Sprachproblem selbst lösen, wenn Sie sich an dieser Hochschule bewerben wollen. Bedenken Sie, dass Sie für ein C1-Niveau-Diplom ein strenges Kursprogramm von mindestens 1 Jahr durchlaufen müssen. Außerdem verlangt die RWTH, dass die TestAS-Prüfung (siehe: Was ist der TestAS?) in deutscher Sprache abgelegt wird und dass Sie für alle Bachelor-Abschlüsse mindestens die 30 Prozentpunkte erreichen.


Habe ich Ihnen geholfen? Wenn Sie Fragen haben, finden Sie die Antwort wahrscheinlich auf diesen Seiten, aber Sie können mich immer noch unter recep[at]recepdayi.com.tr und auf meinen sozialen Medienkonten kontaktieren. Ich versuche, meine Artikel entsprechend Ihrem Feedback zu verbessern, also senden Sie mir bitte Ihre Kommentare. Ich danke Ihnen im Voraus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert